Vergiftungen, Pestizide, Nervengifte

Zu unserem Alternativ-Produkt  "Zeckenschutzanhänger -  Zeckenschutz ohne giftige Substanzen"  ist z.B. dieser Link zu herkömmlichen Zeckenschutzmitteln erwähnenswert:
http://www.mein-wunderhund.de/pfoetcheninfos/-haben-sie-ihrem-tier-schon-mal-nervengift-verabreicht

und ebenso der Eintrag einer Hundebesitzerin dazu im Gästebuch.

Studien haben ergeben, dass unsere Pferde sehr oft stark vergiftet mit Pestiziden (Glyphosat z. B. auf Weiden und im Heu), Schwermetallvergiftungen durch Cadmiun (dicht an Straßen /Autobahnen), Quecksilber (Thiomersal) und Aluminium aus zu häufigen Impfungen.

Siehe auch den Bericht im Forum  "Glyphosat mittels BBT (Bioenergetischer Test nach Dr. Melischko) bei einer Vielzahl von Pferden entdeckt" www.chronische-infektion.de
Solche Vergiftungen im Organismus führen zu einer stark erhöhten Elektrosensibilität!

Partner-Link: