Externe Links

Ärztearbeitskreis forder WLAN-freie Schulen

1.7.18: Offener Brief zu WLAN an das Kultusministerium
Kein WLAN an Schulen, das fordert der "Ärztearbeitskreis digitale Medien, Stuttgart" in einem offenen Brief vom 6.6.2018 an die Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann (Baden-Württemberg). Die Kultusministerin wird auf die Studienlage hingewiesen, auf die Erklärung der Ärztekammern von Österreich und Zypern und die restriktiven Regelungen in Frankreich. Sie wird aufgefordert, im Sinne einer Vorsorgepolitik Rektoren, Lehrer und Eltern auf die Risiken des Einsatzes von WLAN an Schulen hinzuweisen. Weiterlesen:

https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1285

Studie dazu:
https://www.diagnose-funk.org/download.php?field=filename&id=745&class=NewsDownload

Neu! 3.2.16: Diese externe App macht die WLAN-Strahlung um euch herum sichtbar
Sehen können wir bisher die Strahlen nicht. Bis jetzt. Denn nun macht eine App all diese Funkwellen um uns herum sichtbar. „Architecture of Radio“ heißt die App, die man seit wenigen Tagen für knapp drei Euro auf iOS-Geräte und Android herunterladen kann. Schon bevor die App öffentlich verfügbar wurde, machte der niederländische Künstler Richard Vijgen mit ihr Schlagzeilen. Weil das, was sie zeigt, einfach so unglaublich futuristisch, etwas beängstigend und schön zugleich aussieht.Reinschnuppern in die App kann man unter diesem Link: http://www.businessinsider.de/app-macht-die-wlan-strahlung-sichtbar-2015-11. Empfehlenswerte für alle, insbesondere an die, die bisher nicht an die Gefahren von E-Smog glauben wollten!