Webinare, workshops, Infothek für neues Wissen

Krankheiten sollten zuerst an der Wurzel behandelt werden, dort wo sie entstehen. Das ist aber meistens nicht die physische Ebene, sondern ganzheitliche zukunftsorientierte Therapeuten wissen, dass sie von oben von der Informationsebene oder noch höher aus dem Geist kommen können. Bekannt sind uns 7 Ebenen, aber es gibt noch mehr. Fangen wir bei der 7. Ebene an, unser Geist (Geistheilung), die unterste ist hier dann unser physischer Körper (Symptombehandlung). Wir können sie bereits in der Erbinformation bzw. im Zellgedächtnis haben (Epigenetik). 
Bereits Einstein schreibt schon, die Zukunft gehört der Frequenztherapie - obwohl das schon so lange Jahre her ist und die Mehrzahl es immer noch nicht verstanden hat.
Die Symptombehandlung gehört ins 20. Jahrhundert - im 21.Jahrhundert brauchen wir neue Diagnose- und Behandlungsmethoden für ganz neue Herausforderungen!

 

Alle Anwendungen aus den Bereichen bioenergetische und biokommunikative Verfahren sowie alles aus den Selbstheilungsverfahren und Erkenntnissen der Quantenwissensgebiete erkennt die Schulmedizin aufgrund fehlender Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an. Sie ersetzten also keinen Arzt oder anderen Therapeuten!